Veranstaltungen


Jahresreise 2019

Reise nach Brandenburg

 

Do. 30.05.2019 (Himmelfahrt ) Anreise                

 Bis 08:45 Uhr Eintreffen im Landhaus Jägerhof und bis 10:00 Uhr gemeinsames Frühstück.

 Um 10:15 Uhr Abfahrt vom Landhaus Jägerhof nach Brandenburg a.d.Havel.

 Von 14:30 - 15:30 Uhr Führung durch die Gedenkstätte der Bundeswehr "Wald der Erinnerung" in Schwielowsee/OT Geltow. Wir werden an der Gedenkstätte in Erinnerung an die gefallenen Soldaten unserer Bundeswehr ein Blumengesteck ablegen.

Weiterfahrt nach Brandenburg a.d.Havel um 16:00 Uhr.

Eintreffen im „Seehotel a.d.Havel“ gegen 18:00 Uhr. Beziehen der Zimmer.

Um 19:00 Uhr gemeinsames Abendessen im Restaurant des Hotels.

 

Fr. 31.05.2019   Potsdam Stadtrundfahrt und Schlösservielfalt sowie Rundgang "Verbotene Stadt"

Nach dem Frühstück starten wir um 08:30 Uhr unsere Fahrt nach Potsdam

Von 10:00-13:00 Uhr Stadt- und Schlösserrundfahrt in Potsdam mit Besichtigung des Schlosses Caecilienhof in 2 Gruppen (Einlass 11:30 und 11:50 Uhr).

Von 13:00 bis 14:00 Uhr Freizeit. Ab 14:00 Uhr Führung durch die "Verbotene Stadt".

Wir werden von erfahrenen Gästeführern begleitet. Die Tour endet gegen 15:00 Uhr. Anschließend Freizeit.

Rückfahrt zum Hotel um 17:30 Uhr. Um 19:00 Uhr wollen wir im Hotel zu Abend essen. 

 

Sa. 01.06.2019   Programmpunkte Stadt Brandenburg und Schfffahrt auf der Havel 

Nach dem Frühstück starten wir um 08:30 Uhr die Rundfahrt und den Rundgang durch Brandenburg.

Wir werden die drei historischen Stadtkerne Dominsel, Altstadt und Neustadt kennenlernen.

Eine Domführung lässt das Leben der Brandenburg und der Brandenburger entdecken. Auch LORIOT überrascht uns während der Führung mit seinen "Wilden Waldmöpsen".

Um 14:30 Uhr starten wir auf der "Havelfee" (einem Fahrgastschiff der Reederei Röding) zu einer Altstadtrundtour mit Erklärungen auf der Havel. Während dieser zweistündigen Rundtour wird man uns selbstgebackenen Kuchen und Kaffee servieren.

Um 18:00 Uhr fahren wir zurück zum Hotel. Dort essen wir ab 19:00 Uhr zu Abend.

 

So. 02.06.2019   Rückreise und  Programmpunkt "Wittstock/Dosse"                     

Nach dem Frühstück und dem Check Out im Hotel treten wir um 09:00 Uhr die Heimreise nach Hamburg an.

Während der Rückfahrt werden wir von 11:30 bis 13:00 Uhr eine historische Führung durch Wittstock erleben.

Nach dieser eineinhalbstündigen Führung durch die Stadt wollen wir uns - wie gewohnt - für die weitere Heimfahrt mit einem Imbiss stärken. Unsere Fahrer werden im Bus den Kocher anwerfen und zum Würstchenessen einladen. Nach dieser Stärkung fahren wir weiter nach Hamburg. Wir hoffen, dass wir gegen 17:00 Uhr zurück in Hamburg sind. Sie haben dann noch die Möglichkeit, im Landhaus "Jägerhof" zu Abend zu essen.

 

Diese Reise wurde von uns mit Halbpension geplant. Wir werden daher an jedem Tag im Restaurant unseres Hotels zu Abend essen.

In den Tagesabläufen wird genug Zeit für eigene Unternehmungen bleiben.

 

Unser Reisepreis: Auf Anfrage

 

Alle Führungs-und Eintrittskosten sowie das tägliche Abendessen sind im Reisepreis enthalten.

 

Unser Mitfahrerkontingent ist begrenzt. Zahlen Sie daher bitte den angegebenen Reisepreis umgehend - spätestens bis 16.04.2019 - auf unser Konto bei der Hamburger Sparkasse,

 

Traditionsgemeinschaft der 75er Art e.V.

IBAN: DE28 20050550 1384 102131, BIC: HASPDEHHXXX ein.

 

Tragen Sie bitte auf dem Überweisungsträger das Stichwort: „ Reise Brandenburg “, Ihren Namen und die Anzahl der mitfahrenden Personen ein.

Das Datum  des Zahlungseingangs entscheidet über die Reservierung Ihrer Plätze. Nach erfolgreicher Reservierung erhalten Sie von uns weitere Post, u.a. mit einem Ablaufplan für diese Reise.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Der Vorstand der 75er Artillerie e.V.

 

*Änderungen im Ablauf der Reise können notwendig werden.

 

 

 

 

 
   

Hamburg - TAG 2019

Liebe Mitglieder und Freunde der Traditionsgemeinschaft,

auch im Jahr 2019 möchten wir Euch/ Ihnen einen "Hamburg-Tag" anbieten.

In diesem Jahr geht es am Sonntag, 23.06.2019 zum

 

"Mahnmal St. Nikolai mit anschließender Stadtrundfahrt Hamburg“

Ablauf:

bis 10.15 Uhr        Treffen an der Nikolaikirche Hamburg (Willy-Brandt-Straße 60, 20457 Hamburg). Da kaum Parkplätze vorhanden sind: Anfahrt mit der S3/S31 bis Station „Stadthausbrücke“ oder mit der U3 bis Station „Rödingsmarkt“*)

 

um 10.30 Uhr        Beginn der ersten Gruppe zur Führung “Gomorrha 1943 – Die Zerstörung

                              Hamburgs im Luftkrieg“ in den Ruinen der Nikolaikirche

 

bis 11.30 Uhr        Beginn der zweiten Gruppe zur Führung “Gomorrha 1943 – Die Zerstörung Hamburgs im Luftkrieg“ in den Ruinen der Nikolaikirche

 

Dauer der Führungen jeweils 60 min, somit hat jeder genügend Zeit zu eigenen Erkundungen

 

um 12.30 Uhr        Abfahrt unseres Busses „Hansa Rundfahrt Hamburg“ vor der Nikolai-Kirche

 

ca. 14.30 Uhr        Ankunft nach der Stadtrundfahrt an den Landungsbrücken St. Pauli

 

                               Es folgt ein gemütlicher Fußweg über 500 m bis

 

ca. 15.00 Uhr        Gemeinsames Abschlussessen im „Restaurante Porto“ im Hamburger Portugiesenviertel (Ditmar-Koel-Straße 15, 20459 Hamburg).

 

Die Traditionsgemeinschaft übernimmt die zusätzlichen Kosten für die beiden Gruppenführungen sowie für die Stadtführung im Bus, dadurch können wir diesen kleineren Pauschalpreis anbieten!

 

Der Eintrittspreis für das Mahnmal (4 bis 5 Euro je Person) ist vor Ort selbst zu bezahlen.

 

 

 

Anmeldung und Bezahlung / Preise je Person:

 

 

!!! ACHTUNG !!!

 

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt !

Es gilt das Datum des Zahlungseinganges

bei der Rangfolge !

 

Diese Tour ist nur im „Gesamtpaket“ zu erleben – zu einem Gesamtpreis pro Person
von 20 Euro  (hier keine Ermäßigungen möglich)

 

Für Verpflegung „zwischendurch“ sollte selbst gesorgt werden.

Eine Anmeldung zum genannten Termin ist unbedingt erforderlich !

 

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Euch / Ihnen

 

Ihr Werner Soltysiak

 

*) Zur Anfahrt und zu den Parkmöglichkeiten gibt das Internet Auskunft

 

Liebe Mitglieder und Freunde der Traditionsgemeinschaft,

 

 auch in diesem Jahr möchten wir Euch / Sie wieder einladen, mit uns gemeinsam den traditionellen

 

  "Heide-Tag 2019"

 

 zu verbringen. In diesem Jahr geht es am Sonntag, den 11.08.2019 um 12:45 Uhr los! Bei, hoffentlich, bestem Sommerwetter und farbenprächtiger Heideblüte wollen wir einen schönen Tag rund um den TrÜbPl MUNSTER verbringen und in der UHG Hindenburg Kaserne, Munster ausklingen lassen! Folgendes Programm haben wir für euch vorbereitet:

 

 

 

Ablauf:

 

bis  12.45 Uhr       Treffen  am Luftbrückenmuseum Fassberg (Fliegerhorst/Hauptwache, 29328 Faßberg).

 

13.00 – 14:30 Uhr Führung durch das Luftbrückenmuseum Fassberg.

 

15:00 – 17:00 Uhr Kutschfahrt durch die blühende Heide bei Unterlüß, dabei gemütliches Kaffeetrinken/Kuchenessen.

 

17.30 – open End Gemütliches Beisammensein bei deftigem Original Idar-Obersteiner Spießbraten mit Beilagen in der UHG Hindenburg Kaserne in Munster (Soltauer Str. 345, 29633 Munster), dabei besteht die Möglichkeit unseren neuen Traditionsraum zu besichtigen!

 

                            (Veganer und Vegetarier können ein alternatives Speisen-Paket erhalten, bitte vorher anfragen!)

 

Anmeldung und Bezahlung / Preise je Person:

 

 Es wird eine Teilnahmegebühr in Höhe von 25 € / Person fällig. Kinder bis 12 Jahre zahlen 15 € (Ein Teil der anfallenden Kosten wird vom Verein gesponsert) 

 

Für die Verpflegung „zwischendurch sowie für alle Getränke in der UHG Munster müssen Sie die Kosten selber tragen.

Ihre Anmeldung ist bis zum 05.08.2019 unbedingt erforderlich!

Bei der Überweisung des Teilnahmebetrags nennen Sie bitte Ihren Namen und die Anzahl der Teilnehmer (Bei Kindern auch das Alter).

Ihre Anmeldung wird verbindlich, wenn Sie den Kostenbeitrag bis Mo. 05.08.2019 überweisen.

Kontodaten: Hamburger Sparkasse, Traditionsgemeinschaft der 75er Art e.V. ,

IBAN DE28 2005 0550 1384 1021 31    - Stichwort: Heide-Tag  -

Ich freue mich auf ein Wiedersehen mit Euch / Ihnen!

 

Werner Soltysiak

 

Familienfest der 2. Artillerielehrbataillon 325

 

Das Offizier- Unteroffiziercorps und die Mannschaften unserer Patenbatterie laden uns zur Teilnahme an ihrem Familienfest für Samstag, 31.08.2019 auf den Standortübungsplatz Wendisch - Evern nach Lüneburg ein.

 

Ort:                           21337 Lüneburg, Wendisch Evern, Standortschießanlage

 

Tag und Zeit:           Samstag, 31. August 2019 von 10:00 bis ca. 19:00 Uhr

 

Eintreffen                Eintreffen der Teilnehmer in Lüneburg - Wendisch - Evern,

bis 10:00 Uhr:           Standortschießanlage                       

 

Programm               Vergleichsschießen mit Gewehr G 36 auf A - Stand, Entfernung 100 m        auf 10er Ringscheibe (ab 18 Jahren).

 

                                 Mitfahren im leichten Gelände mit KFZ der Batterie.

 

                                 Vorstellung der Handwaffen der Batterie.

 

                                 Erbsensuppe vom Feldküchentrupp und Kaffee und Kuchen.                                          Kinderbetreuung (Spielstraße), Schnitzeljagd.

 

       Siegerehrung mit anschließendem gemütlichen Beisammensein.

 

 

Kosten:                   Da die Batterie das Fest nicht vollständig finanzieren kann, werden           die Getränke gegen Bezahlung bereitgestellt.

 

 

 

Anmeldung:            Termin: Freitag, 16.08.2019

 

        Eure Anmeldung zur Teilnahme an diesem Sommerfest nehme ich (Tel. 040 7008693)         entgegen. Ich leite die Anmeldungen an die 2. Batterie weiter.                         

 

Zugang zur StOSch Anlage       

Bitte den Personalausweis mitführen.                                                                                

 

Die Verantwortlichen der Batterie und uns würde es freuen, wenn möglichst viele Personen an diesem Fest teilnehmen. Auch Familienangehörige und Freunde sind herzlich willkommen.

Mit unserer Teilnahme am Familienfest der Batterie zeigen wir unsere patenschaftliche Verbindung zu den Soldaten.

Mit kameradschaftlichen Grüßen

Werner Soltysiak